Termine & Veranstaltungen

Termine & Veranstaltungshinweise abonnieren

Sonntag, 05.08.2018

17. Johannstädter Elbefest

Unter dem Motto „Hallo Nachbarn“ kommen nicht nur die Johannstädter auf die Elbwiesen! Luftballons, Musik und gute Stimmung. Zum 17. Mal lädt das Johannstädter Elbefest, dieses Jahr unter der Organisation des JohannStadthalle e.V., zum Schauen, Staunen, Entdecken und Ausprobieren auf die Dresdner Elbwiesen ein. Unter dem Motto „Hallo Nachbarn“ steigt am 05. August 2018 von 10 bis 18 Uhr das Fest mit Karussell, Hüpfburgen, Bootsfahrten, Badebecken und vielen Angeboten von verschiedensten Johannstädter Vereinen – alles zum Mitmachen und meist kostenlos!

Doch nicht nur auf der Bühne des Johannstädter Fährgartens steppt der Bär. Natürlich sind auch die Elbeschwim­mer wieder mit von der Partie. Sie haben defekte elektrische Geräte daheim und wollen sie auch nicht einfach entsorgen? Dann bringen Sie diese einfach mit und lassen Sie das Team des Repair-Cafés mal machen.

Oder gewinnen Sie tolle Preise am Glücksrad, lassen Sie sich mit Ihren Kindern und Enkeln einmal gemeinsam schminken und drehen Sie eine Runde mit der Kindereisenbahn. Der Kornkreise e. V. hält für Sie verschiedene Mitmachaktionen rund ums Thema Brotbacken bereit. Sie möchten das ganze lieber spielerisch angehen? Da sind die Brettspielhelden mit ihrer großen Auswahl an Brett- und Großspielen genau das richtige für Sie. Diese und viele weitere Aktionen erwarten Sie zum 17. Johannstädter Elbefest.

Auch die VG wird mit einem Info- und Mitmachstand vertreten sein.

Uhrzeit: 10 - 18 Uhr

Eintritt frei, Spenden erbeten

Freitag, 31.08.2018

2. Dresdner Radnacht - ADFC

Am Freitag, dem 31. August 2018 läd der ADFC ganz Dresden zur zweiten Dresdner Radnacht ein. Einmal unbehelligt mit dem Fahrrad durch die Nacht gleiten! Einmal das Gefühl bekommen, in einer Fahrradstadt zu sein! Einmal mit sehr vielen Gleichgesinnten zusammen auf dem Rad die Stadt erobern!

Auch im Alltag könnte das ganz schön sein! Mit dem Rad am Stau vorbei, auf sicheren Wegen. Ohne Gefahren, ohne Stress, ohne störende Autos! Es wird Zeit, dass das nicht nur zur Radnacht möglich ist.

Lasst uns gemeinsam die Vorzüge des Fahrrads in der Stadt zeigen: Während der ca. zweistündigen Fahrt begleitet uns absolute Ruhe, frische Luft und eine fröhlich-entspannte Stimmung. Wenn wir gehört haben, wie das Gras am Straßenrand wächst, werden wir die Ruhe durch schöne Musik tauschen.

https://www.facebook.com/events/199605064014778/

Samstag, 01.09.2018

3. Hoffest auf dem Gimmlitztalhof

Bereits zum dritten Mal findet das Hoffest auf dem Gimmlitzalhof in Lichtenberg statt.

Man kann Reiten, auf der Hüpfburg hüpfen und vieles mehr. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Weitere Infos gibt es hier: https://www.gimmlitztalhof-bio.de/

Samstag, 22.09.2018

Workshop "Insekten auf Acker- und Grünland"

Der Rückgang der Insekten ist in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Auf Acker– und Grünland sind viele Insekten direkt von der Landnutzung abhängig, leiden aber auch unter den Folgen derzeit üblicher Wirtschaftsweisen. Die Landwirtschaft hat einen großen Anteil an der Flächennutzung und kann einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der Insektenvielfalt leisten. Artenhilfs- und Fördermaßnahmen zur naturverträglicheren Nutzung bzw. Pflege werden bereits in großem Umfang auf Acker– und Grünland umgesetzt.

Ziel des Workshops ist es, weitere Lösungswege für eine insektenfreundliche Flächennutzung und –pflege zu erörtern. Dazu eingeladen sind Entomologen, Landwirte, Gutachter und Planer aus Ehrenamt, Wissenschaft und Verwaltung sowie alle, die an dem Thema interessiert sind.

Der Vormittag dient der Benennung von Gefährdungsfaktoren und Lösungsansätzen zum Insektenschutz. Am Nachmittag erfolgt ein Erfahrungsaustausch in drei Gesprächsrunden zu verschiedenen Schwerpunktthemen.
Die Ergebnisse werden in der Abschlussrunde gemeinsam diskutiert.

Weitere Infos: https://www.lanu.de/cs/Servis/Akce/Veranstaltungsdetails/Workshop-Insekten-auf-Acker-und-Gruenland-/2018-09-22/eid/MTYyNg==

Hinweise:

Der Workshop ist eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Sächs. Staatsministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie. Die Teilnahme an dem Workshop ist entgeltfrei. Informationen zum Programmablauf entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Ricotta, Boza, Wein, Kim-Chi, Kefir, Tempeh, Sauerkraut oder Kombucha – einiges kennt man sicher aus der eigenen Küche, anderes klingt eher ungewohnt.
Gemein ist all diesen Lebensmitteln, dass sie fermentiert, also gezielt mit natürlichen Mikroorganismen hergestellt werden.
In diesem Workshop lernst du, einige dieser Fermente selbst herzustellen.

Samstag, 29.09.2018

Dieser Workshop ist eine Einführung in die Saatguterzeugung und Standortanpassung.