320.000 Einwegbecher stündlich sind zu viel

von VG-Redaktion

Aktion "Mehrwegbecher willkommen" die VG ist auch dabei

Auch die VG beteiligt sich an der Aktion „Mehrwegbecher willkommen“.
In unseren Bistros in Dresden Mitte, Strehlen, Neustadt (nur für Mitglieder) und im Bio-Markt in der Johannstadt könnt ihr mitgebrachte saubere Becher befüllen lassen und die leckeren Bio-Kaffeespezialitäten unterwegs genießen.
So wollen wir unseren Beitrag leisten um derzeit 320 000 stündlich anfallende Einwegbecher in Deutschland zu reduzieren. Macht mit!
Tolle Mehrwegbecher, zum Beispiel von klean kanteen, gibt es auch bei uns, zum Beispiel im Naturwarenladen.

 

www.dresden.de/stadtplan/abfall

Zurück